Konflikte in Betrieben

Die Entstehung von Konflikten innerhalb von Betrieben ist unvermeidbar. Denn oft braucht es dazu nur ein einziges Wort. Konflikte werden aber zum Problem, wenn sie  - weil unbearbeitet -  weiter eskalieren und damit hohe Kosten verursachen.

 

Als Stufen der Eskalation sind häufig zu beobachten:

  • die unterschiedlichen Ansichten der Beteiligten prallen in einer - oft sehr lautstarken - Diskussion hart aufeinander
  • inhaltliche Differenzen stehen in deren Mittelpunk, vorhandene Gemeinsamkeiten werden kaum mehr erwähnt
  • Argumente der Gegenseite werden z. B. pauschal als Unsinn abqualifiziert oder deren fachliche Inhalte werden ignoriert
  • die Parteien versuchen, in der Belegschaft möglichst viele Mitstreiter zur Durchsetzung ihrer eigenen Ansicht zu gewinnen
  • die Schaffung vollendeter Tatsachen demonstriert der Gegenseite die eigene Handlungsmacht
  • das angespannte Klima zwischen den Beteiligten macht weiterere Eskalationen des Konfliktes wahrscheinlich !

In einem Telefonat (06722 - 8176) mit mir ...

  • können wir klären, ob dieser Konflikt dafür geeignet ist, in Mediation bearbeitet zu werden
  • helfe ich Ihnen, Ihre eventuellen Bedenken gegen eine Mediation zu konkretisieren
  • können Sie Ihre Handlungsalternativen überdenken und erforderliche Entscheidungen vorbereiten

Diskussion

Hier entsteht ein Diskussionsforum für interessierte Laien und Fachleute, die sich mit den Ansichten und Erfahrungen eines Mediationspraktikers auseinandersetzen wollen!

Beschreibung

Ihre Fragen an mich

Haben Sie Fragen zum Thema Wirtschaftsmediation? Dann schreiben Sie mir! Ich antworte Ihnen gerne.