Rechtsschutz-Versicherer

Konfliktlage

Zahnarzt Dr. S. (62) ist langjähriger Rechtsschutz-Kunde Ihres Hauses.Vor 6 Monaten hat er 50% seiner Praxis an seinen Sohn Dr. Georg S.(32) verkauft. Heute streiten Vater und Sohn, weil die aktuellen Praxiseinnahmen wesentlich niedriger sind, als dies Georg S. für sich kalkuliert hatte. Er will den Kaufvertrag wegen "arglistiger Täuschung" rückgängig machen und darauf klagen. Dr. S. fragt Sie um Rat, was er jetzt noch tun könne, um einen Prozess mit seinem Sohn zu vermeiden. Sie raten ihm und seinem Sohn zur Durchführung einer Mediation. Beide folgen Ihrem Rat.

Wirtschaftsmediation(IHK) hilft Rechtsschutz-Versicherern

  • ihren Kunden ein seriöse Alternative für die Bearbeitung und Beilegung ihres Konflikts zu empfehlen
  • ihre Kostenrisiken aufgrund drohender Gerichtsverfahren zu reduzieren
  • hohe Kundentreue durch für den Kunden konkret erlebbaren Nutzen zu erreichen